Poller umgefahren

category_icon: 
sign

Poller umgefahren #A-21777

Poller umgefahren Archiv
Guten Tag, ich habe leider keinen passenden Eintrag gefunden - "Poller umgefahren" schien mir am ähnlichsten zu sein. Mir geht es um die Wegesperren an der Katzenlochbachbrücke. Diese sind nicht barrierefrei ausgeführt. Der Abstand unter den Wegesperrecn ist zu gering - er darf minimal 1,50 m im lichten sein. So kommen Kinderwagen kaum und Fahrräder, sowie Lastenräder o.ä. sehr schwer hindurch.

Poller umgefahren #A-21687

Poller umgefahren Archiv
Sehr geehrtes Team, täglich werden Fußgänger von unverschämte Autofahrer auf dem Geh-und Fahrradweg bedroht. Viele Autofahrer haben keine Lust den Bogen über die Oppelner Str. zu machen, sodass diese einfach am Kindergarten (Ostpreußenstr.36) nach links abbiegen und auf dem Gehweg bis zum Kattowitzer Weg entlang fahren. Das gleiche gilt in entgegengesetzter Richtung. Die meisten Autofahrer fahren mit unangemessene Geschwindigkeit und drohen sogar Kinder und allgemein Fußgänger und Radfahrer mit der Hupe, als hätten die das Recht auf dem Gehweg zu fahren. Bevor diese Tatsache immer mehr zum Alltag wird, bitte ich Euch, dass Ihr die Möglichkeit untersucht, am Ende beider Straßen einen Poller zu stellen, damit Autofahrer nicht mehr über den Bürgersteig und dann auf dem Gehweg fahren können. Im Voraus herzlichen Dank für Eure Hilfe. MfG.

Poller umgefahren #A-21672

Poller umgefahren In Bearbeitung
rheinaue wasserfall: es ist nicht direkt ein poller, sondern es sind 2 BAUZAUN-BETONFÜSSE. diese wurden offensichtlich von oben heruntergeworfen. einer liegt auf dem weg, einer im wasser. sie dürften oben an der absperrung des heruntergefallenen geländers fehlen, evtl. steht der zaun nicht mehr richtig. sie lagen heute früh dort, gestern noch nicht.