Sammelcontainer Grünschnitt voll

category_icon: 
tree

Sammelcontainer Grünschnitt voll #A-14926

Sammelcontainer Grünschnitt voll Erledigt/Beauftragt
Sehr geehrte Damen und Herren, die Grüncontainer am Friedhof Dransdorf müssen dringend geleert werden. Beide Container sind hoch voll, die restlichen Grünabfälle liegen daneben, ein Fest für Ratten. Ein Aushängeschild ist das nicht? Schade, dass man immer wieder darauf aufmerksam machen muss. Des Weiteren möchte ich mich darüber beschweren, dass am 8.4.2018 das Wasser auf dem Friedhof immer noch nicht aufgedreht wurde. Damit die Frühlingsblumen nicht vollständig vertrocknen, war ich gezwungen, Wasser in Plastikflaschen zu Hause abzufüllen. Arme Stadt Bonn, das ich traurig. Dann bekommen die Schilder "Grabpflege erforderlich" eine ganz besondere Bedeutung. Dann kann man die Gräber demnächst abstauben, oder man macht es wie in Südeuropa und nimmt Plastikblumen. Mit freundlichen Grüßen und in der Hoffnung, dass sich schnell etwas ändert
Geographische Koordinaten

Sammelcontainer Grünschnitt voll #A-13946

Sammelcontainer Grünschnitt voll Archiv
Im Bereich Eduard-Otto-Straße 28 liegen seit mehreren Wochen zwei gestapelte Gehwegplatten als unbeleuchtetes Hindernis. Heute morgen bin ich über diesen Plattenstapel gestürzt. Ich bitte, das Hindernis unverzüglich zu entfernen. Im Übrigen halte ich es für sinnvoll, die Kategorie auch freilassen zu können bzw. durch den Melder schreiben zu lassen. Es soll nämlich auch Belange in der Stadt geben, die durch 14 Punkte nicht vollständig erfasst werden.
Geographische Koordinaten

Sammelcontainer Grünschnitt voll #A-11509

Sammelcontainer Grünschnitt voll Archiv
Betr.: Zugang zum Grüncontainer auf dem Friedhof Niederholtorf Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie zu prüfen, ob der Grüncontainer des Friedhofs direkt durch das Tor an der Ecke Herrenacker zugänglich gemacht werden kann, wie z.B. auf dem Friedhof Om Berg (Hoholz). Bisher ist das Tor immer verschlossen, was zur Folge hat, dass die Bürger ihre Säcke über das Tor heben, um dann selbst über den heruntergetretenen Maschendrahtzaun zu klettern, an dessen Ecke übrigens manche Menschen in letzter Zeit ihre Notdurft verrichten. Ein nicht abgeschlossenes Tor würde den Zugang zum Container erleichtern! Außerdem empfehle ich, im Containerbereich ein Schild anzubringen, dass eine Grünschnittablagerung außerhalb des Containers nicht erlaubt ist. Wenn der Container voll ist, muss man auf die Leerung warten oder auf den nächsten Dienstag, an dem der Container-LKW kommt. Ich würde mich freuen, wenn Sie meinen Vorschlag umsetzen könnten. Mit freundlichem Gruß Otto Kielhorn
Geographische Koordinaten