Straßenschild defekt

category_icon: 
sign

Straßenschild defekt #A-28462

Straßenschild defekt Erledigt/Beauftragt
Heute vormittag haben wir ein auf dem Boden liegendes Verkehrsschild "Tempo 50" auf dem Gehweg auf der Elisabethstraße in Bad Godesberg gesehen (nahe der Kreuzung zur Drachenfelsstraße in Fahrtrichtung bergauf) Später ist uns aufgefallen, dass das Straßenschild Tempo 50 an der Marienforster Str. (ungefähr Höhe Haus Nr. 4) in Fahrtrichtung außerorts fehlt.

Straßenschild defekt #A-28456

Straßenschild defekt Archiv
Vor dem Haus Helenenstr.10 steht ist seit Monaten ein Sperrschild, damit dort keiner parkt. Dort arbeitet jedoch keine Firma und ich nehme an das der Nachbar das Schild aufgestellt hat, damit dort keiner parkt. Die linke Einfahrt des Hauses wir nicht für PKW`s genutzt, aber trotzdem steht dort ein Schild Einfahrt freilassen. Aufgrund der angespanntent Parksituation auf der Helenenstr. wäre es gut wenn das Schild nicht weiter einen Parkplatz belegt.

Straßenschild defekt #A-28430

Straßenschild defekt Erledigt/Beauftragt
Nachtrag zu #A-28354 Sehr geehrte Damen und Herren, seit heute ist nun auch das zweite Verkehrsschild (in der Gegenrichtung) "Nur rechts vorbeifahren" auf der Verkehrsinsel um 180° verdreht. Anscheinend kühlt da jemand sein Mütchen an den Verkehrsschildern... So lohnt sich jedenfalls Ihr Einsatz dort! X

Straßenschild defekt #A-28391

Straßenschild defekt Archiv
Sehr geehrte Damen und Herren, in den letzten Tagen musste ich häufiger vom Lievelingsweg aus Bonn Nordstadt kommend über den Potsdamer Platz Richtung Heinrich-Böll Ring mit dem Fahrrad fahren. Mir ist es bisher nicht gelungen, die dortige Radverkehrsführung zu verstehen. Der Kreisverkehr selbst ist deutlich für den Radverkehr gesperrt. Die einzige Möglichkeit, mit dem Fahrrad den Kreisverkehr zu befahren ist in Gegenrichtung über den Zebrastreifen des Lievelingsweg zu queren, dann über das Gelände der Aral-Tankstelle zu fahren, die Dorotheenstraße ohne markierten Übergang zu queren (bei Dunkelheit gefährlich!) und dann plötzlich vor dem Verpoorten-Gebäude auf einen Zweirichtungs-Radweg zu stoßen, der auch nicht ganz ungefährlich ist, weil die Autos von der "falschen" Seite keine Radfahrer erwarten. Können Sie mir helfen? Was übersehe ich? Gibt es eine sinnvolle Umleitung?