Straßenschild defekt

category_icon: 
sign

Straßenschild defekt #A-19865

Straßenschild defekt In Bearbeitung
Ich fand keine passendere Kategorie außer "Straßenschild defekt". Es geht um eine zu geringe Anzahl an "Füttern verboten" -Schilder an den Hauptseen in der Rheinaue. An zwei Wochenendtagen erlebte ich, wie in mehreren Stunden von Besuchern insgesamt ca. 30-50 kg Brot etc an Enten, Gänse & Nerze verfüttert wurden - ein Großteil wurde zudem einfach in den Auensee gekippt. Die Anzahl der "Füttern verboten" -Schilder ist extrem gering. Z.B. sehen die von der U-Bahnhaltestelle "Rheinaue" kommenden Menschen diese gar nicht, weil das relativ kleine "Füttern verboten"-Schild in der Mitte des ca. 130 m langen Ufers angebracht ist (siehe Bild), die meisten Besucher jedoch gar nicht an diesem Schild vorbei kommen. Extrem sinnvoll wäre es, diese Füttern-verboten-Schilder zusätzlich an den ohnehin existierenden Wegweiserschildern an den Weggabelungen anzubringen.Gleiches gilt für diese Schilder an den Wegen vom Parkplatz in die Rheinaue.