Grünüberwuchs Verkehrsraum

Von öffentlichen Grünflächen wachsen Pflanzen auf Straßen oder Gehwege und führen zu eingeschränkter Sicht oder Nutzung.

hash: 
Grünüberwuchs, Grünschnitt
category_icon: 
leaf2
Response_time: 
3 Wochen

Grünüberwuchs Verkehrsraum #A-23066

Grünüberwuchs Verkehrsraum Erledigt/Beauftragt
Der Fahrradweg der Robert-Koch Str. Richtung Uniklinikum ist mit Laub bedeckt und somit rutschig, deshalb sollte dieser auch öfters vom Laub entfernt werden. Es bringt nicht nichts, wenn Laub nur zur Seite gekehrt wird und anschließend durch den Wind wieder zurück fliegt. Viele Uniklinik Angestellte benutzen den Fahrradweg, auch Samstags und Feiertags.

Grünüberwuchs Verkehrsraum #A-23039

Grünüberwuchs Verkehrsraum Erledigt/Beauftragt
Die Annaberger Straße benötigt dringend den Einsatz der Kehrmaschine für die Strecke, die durch den Wald führt. Stellenweise sind, besonders bei Dunkelheit, die Straße und die unzähligen Schlaglöcher unter dem Laub nicht zu sehen. Und bitte nochmals die Firma, die zur Zeit die Rodungen vornimmt, anmahnen, hinter sich aufzuräumen, dies wurde bisher scheinbar ignoriert - Berge von Rinde u.ä. machen es Fußgängern/Radfahrern schwer und die Straße ist teilweise mit einer Schlammschicht bedeckt. Vielen Dank!

Grünüberwuchs Verkehrsraum #A-23023

Grünüberwuchs Verkehrsraum Erledigt/Beauftragt
Der in zwei Fahrtrichtungen (!) von Radfahrern benutzungspflichtige Radweg ist an dieser Stelle durch einen Baum um mehr als die Häfte zugewachsen. Er behindert die Sicht auf den Gegenverkehr und ermöglicht keine Begegnung von zwei entgegenkommenden Radfahrern an dieser Stelle. Diese müssen notgedrungen auf den baulich nicht getrennten Fußweg ausweichen. Aber auch dieser ist sehr zugewachsen, sodass Fußgänger zusammen mit den in beiden Richtungen verkehrenden Radfahrern in eine enge Gasse gedrängt werden, die nicht mehr für eine gefahrlose Begegnung, erst recht nicht einmal ansatzweise im hier sonst möglichen jeweiligen Geh-/Fahrtempo möglich ist. Ein Ausweichen auf die Fahrbahn des Konrad-Adenauer-Damms ist an dieser Stelle aufgrund der hier gegebenen baulichen Trennung nicht möglich. Dazu kommt eine Fahrrad-Verbotsbeschilderung für Radverkehr auf der Fahrbahn des Damms in diesem Bereich.

Grünüberwuchs Verkehrsraum #A-23022

Grünüberwuchs Verkehrsraum Erledigt/Beauftragt
An der markierten Stelle ist der an dieser Stelle in zwei Fahrichtungen (!) benutzungspflichtige, alternativlose Radweg komplett mit Laub verdeckt, das zumeist feucht und rutschig ist. Das betrifft insbesondere den Kurvenbereich, wo sich besonders spontan Rad- und Fußgänger begegnen. Insbesondere jetzt bei Dunkelheit im Berufsverkehr ist das sehr gefährtlich! Wo der Radweg verläuft und der baulich nicht getrennte Fußweg ist darüber hinaus kaum mehr zu erkennen. Mit den Rad auf die Hauptfahrbahn des Konrad-Adenauer-Damms zu wechseln ist keine Option, da sie meiner Kenntnis nach für Radfahrer auch in diesem Abschnitt per Verbotsbeschilderung gesperrt sein sollte. Und selbst wenn das hier erlaubt wäre: Ein Wechseln auf die Fahrbahn zu Beginn des mangelhaften, im mängelfreien Zustand benutzungspflichtigen Radweges, ist hier aus baulichen Gründen (breiter Grünstreifen, Brücke, Bäume, Zaun) hier nicht möglich. Rad- und Fußgänger werden hier in diese Gefahrenstelle gezwungen, was dringend abgestellt werden muss!

Grünüberwuchs Verkehrsraum #A-23021

Grünüberwuchs Verkehrsraum Erledigt/Beauftragt
An der markierten Stelle ist der in zwei Fahrichtungen benutzungspflichtige Radweg nahezu komplett übergrünt. Weder kann man hier gefahrlos dem Rechtsfahrgebot folgen, noch überhaupt auf dem Radweg bleiben, sondern muss notgedrungen zur eigenen Sicherheit kurzfristig auf den Fußweg ausweichen!