Grünüberwuchs Verkehrsraum

Von öffentlichen Grünflächen wachsen Pflanzen auf Straßen oder Gehwege und führen zu eingeschränkter Sicht oder Nutzung.

hash: 
Grünüberwuchs, Grünschnitt
category_icon: 
leaf2
Response_time: 
3 Wochen

Grünüberwuchs Verkehrsraum #A-23019

Grünüberwuchs Verkehrsraum Erledigt/Beauftragt
Ein Baum ist in den ohnehin hier recht übergrünten Radweg bewachsen, der in diesem Abschnitt von Fahrrädern in zwei (!) Fahrtrichtungen befahren wird und auch so befahren werden muss (Gebots-Beschilderung mit Gegenverkehrs-Zusatzschild). Hier kommt es regelmäßig zu ungünstigen Begegungsmanövern mit notgedrungenem Ausweichen auf den ohne bauliche Trennung daneben verlaufenden Fußweg.

Grünüberwuchs Verkehrsraum #A-22998

Grünüberwuchs Verkehrsraum Erledigt/Beauftragt
Hallo, eine Pflanze am Gebäude in der Bonner Str. 10 wuchert seit Monaten auf den Bürgersteig inkl. Radweg. Passanten und Radfahrer müssen ausweichen. Heute morgen kam es sogar zu einem Zusammenstoß zwischen Fußgänger und Radfahrer wegen des Überwuchses. Zum Glück ohne große Verletzungen.

Grünüberwuchs Verkehrsraum #A-22993

Grünüberwuchs Verkehrsraum Erledigt/Beauftragt
Die Straße im Bereich der Berghovener Str. 43-47 ist sehr eng. Dazu kommt, dass vor dem Grundstück der Hausnummer 43 der Bewuchs auf öffentlichem Grund so stark ist, dass die am Straßenrand parkenden Auto´s die Fahrbahn noch zusätzlich einengen und ein Fußweg auf dem Bürgersteig nicht mehr möglich ist. Es sollte dafür Sorge getragen werden, dass ein Fußweg vor dem Grundstück 43 wieder hergestellt wird. Dann können die Auto´s auch wieder am Fahrbahnrand parken und die Durchfahrt für Müllfahrzeuge ist wieder problemlos möglich. Die Mitteilung an die Stadt Bonn vom 13.Juni 2019 ist bisher nicht beantwortet worden.

Grünüberwuchs Verkehrsraum #A-22961

Grünüberwuchs Verkehrsraum In Bearbeitung
Liebe Stadt Bonn, der Rad- und Fußweg von der Landesgrenze bis zur Fähre in Mehlem ist stark mit Blättern verschmutzt. Zusätzlich ist der flussseitige Grünstreifen durch die Räder eines Mähfahrzeugs so zerfahren worden, dass der Weg stellenweise mit Matsch verschmutzt ist. Bitte lassen Sie diesen reinigen. Eine allgemeine Anmerkung hätte ich auch noch: Mir ist es unbegreiflich warum ich als Bürger die Stadt auffordern muss für verkehrssichere Wege zu sorgen. Der Herbst ist nichts was überraschend auftritt. Durch das Laub werden die teils viel zu schmalen Wege rutschig und die Randbereiche und Schlaglöcher können nicht mehr erkannt werden. Ach ja - das Argument - als Radfahrer kann man ja mal langsam fahren oder absteigen sollte eine Stadt, die ein massives Problem mit dem Automobilverkehr hat, nicht anbringen.