Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott)

Auf öffentlichen Flächen abgestellte Fahrräder, die offensichtlich seit längerer Zeit nicht mehr benutzt werden oder benutzt werden können.

Gemeint sind abgemeldete Fahrzeuge ohne Nummernschilder, betriebsunfähige Fahrzeuge oder Fahrzeuge ohne gültige Haftpflichtversicherung, die auf öffentlichen Flächen abgestellt sind.

Wir versuchen, die Fälle innerhalb einer Woche zu bearbeiten.

category_icon: 
car

Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott) #A-28470

Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott) Erledigt/Beauftragt
Hallo, Nachdem letzte Woche das Ordnungsamt und die Polizei wegen eines Falschparker kommen mussten, war es die folgenden Tage ruhig im Steinbruchweg. Mittlerweile haben sich aber wieder einige Dauer-Falschparker angesammelt. Sogar wieder ein Fahrzeug welches nicht angemeldet ist. Bitte erneut kontrollieren bevor es wieder bei Lieferverkehr zu einer Straßensperrung kommt.

Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott) #A-28455

Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott) Erledigt/Beauftragt
Das Fahrrad steht schon ewig da. Die Ordnungsbeamten sind einige male vorbeigekommen und hat das Fahrrad angesehen. Aber abgeholt wurde es immer noch nicht. Ich habe mehrere Versuche unternommen und Fingerwund telefoniert, aber es geschieht nichts. Meine erste Eintragung wurde am nächsten Tag schon gelöscht. So kann man die Stadt nicht sauber halten. Es ist sehr ärgerlich, als ob man nichts anderes zu tun hätte.

Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott) #A-28452

Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott) Nicht Stadtverwaltung
Mein Fahrrad (28 Zoll Damenrad, Marke Tema Speed Line, Farbe Pink/lila, 7-Gang-Drehgriff-Narebschaltung mit Korb) das auf dem Gehweg vor dem Haus in der Dorotheenstr. 72 abgeschloßen war ist in der Nacht vom 18.10.20 bis 19.10.20 entfernt worden. Ist das Fahrrad durch das Ordnungsamt entfernt worden?

Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott) #A-28411

Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott) Erledigt/Beauftragt
Am Remigiusplatz steht das neue Haus mit WC, Eintritt 0,50 cent. Als Stadtführerin der Stadt Bonn passiert es, dass ich meine Gäste dorhin schon mal begleiten muß während einer Führung.Nicht zum ersten Male UND GESTERN, den 17.10.ERNEUT passierte es, dass über einen längeren Zeitraum gegen 11.15 Uhr vormittags, die Toilette besetzt war und auf mein Zurufen dann geantwortet wurde, nicht herauszukommen. Erst als ich mit der Polizei drohte, kamen ZWEI Männer mit Fahrrad dort raus, die möglicherweise sogar dort übernachtet hatten und frech sagten, sie hätten ja den "EINTRITT" dort bezahlt! Da dies eine der wenigen öffentlichen Toiletten ist, bitte ich sie SEHR, dort eine Lösung zu finden. Vielleicht sollte man die Toiltten abends gesondert verriegeln, damit dort wenigstens nicht übernachtet wird? Auf alle Fälle wollte ich Ihnen das mitteilen zwecks eventueller Maßnahmen, weil Sie das ja sicherlich erst einmal erfahren müssen.. Mit lieben Grüßen