Wilde Müllkippe, Sperrmüllreste #A-26982

Wilde Müllkippe, Sperrmüllreste Nicht Stadtverwaltung
Obwohl die Guericke Allee regelmässig gesäubert wird, wird der Abschnitt Guericke Allee 10 bis 16 überhaupt nicht gereinigt. Wenn die Schüler da sind, wird das wohl zweimal im Monat gemacht, was aber auch nicht reicht, die Sträucher sind voller Müll. Gerade, wenn die Schüler wieder da sind, sollte hier noch ein Mülleimer aufgestellt werden. Ausserdem hibt es hier zwei Wohnkomplexe, wo grundsätzlich regelmässig Restmülltüten neben den Containern liegen und die Ratten gefüttert werden. Die armen Tiere müssten gar nicht vergiftet werden, wenn nicht der Müll immer neben den Containern läge. Auch sind bei diesen zwei Wohnblocks die grünen Container voller Restmüll. Die Verlängerung der Guericke Allee in Richtung des Schulzentrums hat wohl keinen Namen, dort ist die Vermüllung der Sträucher auch dramatisch, auch dort fehlen Mülleimer. Dort wird auch NIE gereinigt. Ich wohne X und bin nicht bereit, das weiter zu ertragen! Ich hatte bereits mit den Schülern bei Bonn Piccobello mitgemacht, denke auch weiter darüber nach, wie man die Schüler zur Müllvermeidu
Adresse: 
Von-Guericke-Allee 10, 53125 Bonn
Verwaltungshinweis (öffentlich sichtbar): 
Vielen Dank für Ihren Beitrag. Ihr Anliegen betrifft einen Gegenstand, eine Fläche oder ein Gebäude, welches rechtlich nicht zur Stadtverwaltung gehört (z. B. Grundstücke von privaten Personen, Gewerbebetrieben, der Universität bzw. weitere Landes- oder Bundeseinrichtung, Deutsche Bahn, Stadtwerke Bonn). Die Stadtverwaltung darf auf diesen Flächen aus rechtlichen Gründen nicht tätig werden und kann daher in diesem Fall leider nicht weiterhelfen. Sofern Anliegerpflichten bestehen, leiten wir Ihren Beitrag intern weiter, es wird dann Kontakt mit der Eigentümerin oder dem Eigentümer aufgenommen.

Logbuch

  • Der Hinweis wurde erstellt.

    2. August 2020 - 11:44

  • Der Hinweis wurde von der Verwaltung bearbeitet.

    3. August 2020 - 12:50

  • Der Hinweis wurde von der Verwaltung bearbeitet.

    4. August 2020 - 18:07