Straßenschild defekt #A-27858

Straßenschild defekt Archiv
An der Stelle an der die Kapellenstraße auf den Mordskapellenpfad trifft, geht es für die Autos (aus Endenich kommend) scharf rechts um die Kurve und für die Fußgänger steil nach oben weiter auf der Kapellenstraße zum Kreuzberg hoch. Diese Kurve ist sehr unübersichtlich. Dort hing immer ein Spiegel an einem Laternenpfahl. So konnten die Autofahrer "um die Ecke schauen". Auch als Fußgänger konnte man den Spiegel gut nutzen vor dem Überqueren der Straße an dieser unübersichtlichen Ecke. Seit einiger Zeit ist der Spiegel weg. Ich habe mir das angesehen. Trümmerglas habe ich nicht gefunden. Der Spiegel ist komplett weg. Aber die Halterung ist noch am Mast vorhanden. Ich glaube daher nicht, dass der Spiegel "offiziell abgebaut" wurde sondern eher, dass er "einfach weg" ist. Der Spiegel war immer sehr nützlich und ohne ist das eine unfallträchtige, gefährliche Ecke. Würde mich freuen, wenn der Spiegel ersetzt werden kann. Bitte Überprüfen Sie das ...
Adresse: 
Kapellenstr., Bonn
Verwaltungshinweis (öffentlich sichtbar): 
Vielen Dank für Ihren Beitrag unter Bürgeranliegen online. Nach Rückmeldung der Fachabteilung werden seitens der Bundesstadt Bonn keine Verkehrsspiegel aufgestellt, da diese weder zu den Verkehrszeichen im Sinne des § 39 StVO, noch zu den Verkehrseinrichtungen im Sinne des § 43 StVO zählen, sondern lediglich als allgemeines Sicherungsmittel qualifiziert werden. Verkehrsspiegel können privat, nach Abschluss eines Gestattungsvertrages mit dem Tiefbauamt, aufgestellt werden. An Straßenlaternen wird die Aufstellung grundsätzlich nicht gestattet. Der genannte Spiegel wurde wohl unerlaubt aufgestellt, da hier keine Genehmigung vorliegt. Seitens der Bundesstadt Bonn wird der Verkehrsspiegel nicht ersetzt. Mit freundlichen Grüßen, Ihre Bundesstadt Bonn.

Logbuch

  • Der Hinweis wurde erstellt.

    16. September 2020 - 14:43