#18456-2024 Glassplitter

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vor der Anlegestelle des Schiffes Petersberg am Von-Sand-Ufer in Godesberg liegt seit nunmehr 3 Monaten ein Stromkabel für die Stromversorgung des Schiffes. Dieses Kabel liegt unter einer ca 10 cm hohen Kabelbrücke, über die jeden Tag mehr als hundert Radfahrer fahren müssen. Ich habe selbst bereits zwei Unfälle gesehen: ein Rennradfahrer hat sich eine Acht in den Vorderreifen gefahren und eine ältere Dame ist mit dem Rad auf der Kabelbrücke gestürzt.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Kabelbrücke durch wen auch immer genehmigt worden ist. Diese Kabelbrücke liegt in diesem Jahr dort zum ersten Mal. Andere Schiffahrtsgesellschaften brauchen offenbar dort keine Stromversorgung. Es ist eine Zumutung, über diese Kabelbrücke alle Radfahrer am Rheinufer fahren zu lassen.

    ich würde Sie bitten, sich dies einmal anzusehen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

    Mit freundlichen Grüßen
    x

    Glassplitter
    Erledigt / Beauftragt
    Anschrift

    Von-Sandt-Ufer 902
    53173 Bonn
    Deutschland

    Statusvermerk

    Das Anliegen wurde erstellt.

    Unbearbeitet
    Mo., 01.07.2024 - 18:27