#7239-2022 Poller umgefahren

    Von den gestern umgefahrenen zwei Pollern sind heute zwei Stolperfallen übrig: Von einem ragt ein Eisenrohr heraus, vom anderen ragt mindestens ein Pflasterstein um etwa 4 cm. Der ganze Fußweg zwischen Birlinghovener Straße und Hoholzstr. 27 ist eine Rumpelstrecke. Meine Frau ist im September 2022 dort gestürzt und hat sich dabei die mittleren oberen Schneidezähne abgebrochen. Eine Bewohnerin mit Rollator klagt sehr. Die Strecke erinnert mich an Brüssel 1983, wo jeder Grundeigentümer sein Stück Fußweg selber mehr oder weniger eben pflasterte und mir das Wasser unter wackligen Fußwegplatten in den Hosenbeinen hochspritzte. --
    Andere Stelle: Vor dem Spielplatz zwischen Kaninsberg 4 und 6 liegen auf dem Fußweg jetzt viele Häufchen Salz. Wer Salz streut, muss anschließend die so erzeugte Kältemischung wegfegen wegen Rutschgefahr! --
    Hat an beiden Stellen die Stadt beauftragte Firmen nicht genug überwacht oder selber gepfuscht? --
    Ich bitte dringend um eine persönliche Antwort. Eberhard Wegner, Kaninsberg 3, 53229 Bonn. --
    P.S. Wie kann Ihre Automatik wissen, wo ich einen neuen Absatz beginnen will?

    Poller umgefahren
    Erledigt / Beauftragt
    Anschrift

    Hoholzstr. 35a
    53229 Bonn
    Deutschland

    Statusvermerk

    Das Anliegen wurde erstellt.

    Unbearbeitet
    Mo., 05.12.2022 - 15:20

    Vielen Dank für Ihren Beitragbzgl. der Poller. Ihr Anliegen wurde fest beauftragt. Die Reparatur wird sobald wie möglich durchgeführt. In diesem Angebot stehen Einzelleistungen zur Auswahl. Ihr eingebrachtes Anliegen ist derzeit leider noch nicht Bestandteil dieses Verfahrens. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass wir Ihnen den jeweiligen Bearbeitungsstand daher nicht direkt über http:\\anliegen.bonn.de mitteilen können. Wir werden Ihr Anliegen aber intern an die zuständige Stelle zur Bearbeitung weiterleiten.

    Erledigt / Beauftragt
    Mo., 05.12.2022 - 16:36