#7737-2023 Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wie soeben erneut beobachtet werden auf dem Waldweg rund um den Schießplatz, Sportplatz und Steinbruchweg zahlreiche Hunde unangeleint ausgeführt.
    Da es sich hier jedoch um ein Naturschutzgebiet handelt ist dies strengstens untersagt.

    Soeben ist einer ausführenden Person ein brauner kurzhaar Dackel durchgegangen als dieser auf dem Gelände des Anglerteichs eines der hier tagtäglich an zu treffenden Rehe entdeckt hat. Der Dackel ist dem Reh im Jagdtrieb hinterher und konnte auch durch Rufen und mit Hilfe einer Hundepfeife nicht vom Besitzer zurück gerufen werden.
    Das Reh ergriff die Flucht und der Dackel lief hinterher. Die Jagd ging um die Hälfte des Anglerteichs und anschließend benachbarte Hügel hoch in Richtung Sportplatz.
    Das Reh hat den Dackel anscheinend abhängen können, da dieser suchend den Steinbruchweg aus Richtung des "Zilleratals" bergab lief.
    Da der Hund noch nicht einmal ein Halsband trug war es mir nicht möglich den Hund ein zu fangen. Er lief weiter in Jagdlaune wieder in Richtung "Zillertal" davon.
    Der Hundehalter stapfte während dessen am gegenüberliegenden Ufer des Anglerteichs querfeldein um den Hund mit Rufen und Pfiffen wieder herbei zu rufen.

    Leider ist dieser Vorfall ein trauriger Höhepunkt dessen was man hier tagtäglich bei Spaziergängen beobachten kann.
    Gerade zu Mittagspausen Zeiten und in den Abendstunden sind hier sehr viele Hundehalter mit Ihren Vierbeinern unterwegs.
    Davon ist der größte Teil unangeleint sobald der Steinbruchweg in Richtung Schißstand und Waldweg überquert wurde.

    Hier sollte bitte dringend mal etwas unternommen werden! Zum Schutz der Umwelt (überall herumliegender Hundekot) und zum Schutz der hier lebenden Wildtiere.

    Herrenlose Fahrräder, Fahrzeuge (Schrott)
    Erledigt / Beauftragt
    Anschrift

    Steinbruchweg
    Bonn
    Deutschland

    Statusvermerk

    Das Anliegen wurde erstellt.

    Unbearbeitet
    Mo., 09.01.2023 - 16:38