#7904-2023 Straßenkanaldeckel defekt

    Sehr verehrte Damen und Herren,
    ich möchte hiermit auf schwere Gefahrenstellen für Radfahrer hinweisen, die aufgrund einer unzulässigen Regenabflussrinne mehrfach auf dem stadteinwärts führenden Radweg an der Hausdorfstraße zu finden sind.

    Ich persönlich bin bei Nässe hinter der Haltestelle Bergstraße in diese Rinne gefahren, mit dem Vorderrad auf der glatten Metalloberfläche weggerutscht und schwer gestürzt. Die Witterung war an diesem Tag nass. Meine Geschwindigkeit war angemessen, ca. 16-20 km/h.

    Grund für das wegrutschen ist die glatte Metalloberfläche der längs zur Fahrtrichtung verlaufenden Regenrinne. Die Regenrinne ist aus Edelstahl gefertigt und verfügt über flächige Elemente zwischen quer verlaufenden Abflussschlitzen. Diese flächigen, glatten Elemente sorgen für die geringe Haftung. Die Rinne ist zudem nicht plan mit der Radwegoberfläche, sondern nach unten gewölbt, so dass man mit dem Rad wie in eine Schiene hineinfährt und beim Versuch herauszufahren wegrutscht. Das Material und die Bauart der Schiene ist für die Anbringen auf Radwegen ungeeignet und meines Erachtens in Bezug zur DIN EN 1433 sogar unzulässig. Im Detail mangelt es an einer Rutschhemmung gemäß DIN 51130.

    Diese Art von Rinne wurde an mehreren Stellen entlang des kurvigen Radwegs auf der Hausdorfstraße verbaut und stellt bei nassen Witterungsverhältnissen eine erhebliche Gefahr für Radfahrende dar.

    Ich werden den hier beschriebenen Missstand dem ADFC melden und eine Veröffentlichung anregen. Zudem übergeben ich den Fall meinem Anwalt, sollte die Stadt Bonn die Gefahrenstellen nicht beseitigen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    x

    Straßenkanaldeckel defekt
    Erledigt / Beauftragt
    Anschrift

    Hausdorffstraße 219
    53129 Bonn
    Deutschland

    Statusvermerk

    Das Anliegen wurde erstellt.

    Unbearbeitet
    Fr., 20.01.2023 - 10:18