In Bearbeitung

Der Vorgang befindet sich in Bearbeitung und Abstimmung innerhalb der Verwaltung

status_icon: 
play

Glassplitter #A-23232

Glassplitter In Bearbeitung
Sehr geehrte Damen und Herren, ich fahre regelmäßig, mehrmals die Woche mit dem Fahrrad, von Bonn Duisdorf über den Fontainengraben und Julius-Leber Strasse zur Basketshalle / Sportfabrik und wieder zurück. Set längerem, ca 6 - 8 Wochen, ist der Fahrradweg auf diesen Straßenabschnitten mit Splitt, Sand, Erde und anderem verunreinigt, was besonders bergab beim bremsen gefährlich ist. Da sich nichts änderte, habe ich vor ca. 3 Wochen Bonn Orange angerufen, wo man mir sagte "Wir kümmern uns darum". Es änderte sich nichts. Daher sprach ich einen der Bonn Orange MItarbeiter, der die Julius Leber Str. mit seinem Kehr-Auto befuhr an, und fragte warum er den Fahrradweg nicht säubert. Antwort: "Damit haben wir nichts zu tun, das müssen die von der Baustelle machen, die den Dreck machen." Er sagte ich solle das Ordnungsamt anrufen. Ich habe noch am gleichen Tag das Ordnungsamt angerufe. "Da sind Sie hier bei uns falsch, rufen Sie das XYZ Amt an, die sind für Baustellen und Dreck zuständig". Ich rief also das XYZ Amt an, wo man mir versprach, man würde der Sache nachgehen und weitergeben. Aber es ist immer noch nichts passiert. Es wäre ja wirklich toll gewesen, wenn Bonnorange Verantwortung übernehem würde, anstatt mehrerer Leerfahrten auf diesen Straßenabschnitten, ihre Reinigungswagen mit Besen sinnvoll nutzen würden und den Radweg reinigen. MIt freundlichen Grüßen X