In Bearbeitung

Der Vorgang befindet sich in Bearbeitung und Abstimmung innerhalb der Verwaltung

status_icon: 
play

Glassplitter #A-21666

Glassplitter In Bearbeitung
Auf einer der Baumscheiben vor dem Zaun liegen mehrere zertrümmerte Bierflaschen. Die Flaschen liegen hinter dem Baum, also zwischen Baum und Zaun. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, handelt es sich um die dritte Baumscheibe vom Fußweg aus gesehen, der am Presseamt vorbeiführt.

Wilde Müllkippe, Sperrmüllreste #A-21656

Wilde Müllkippe, Sperrmüllreste In Bearbeitung
Promenade Fritz-Schröder-Ufer unterhalb der Beethovenhalle (Gestaltung und Stand) Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem ich bereits im April diesen Jahres auf den Zustand aufmerksam gemacht hatte, ich durch Mitarbeiter der Amtsleitung (VL 68) auf Bearbeitung hingewiesen wurde und nichts mehr hörte seitdem, hier noch einmal ein 'Zwischenbericht': Danke für das Wiedererrichten der Steinbänke! Der verstreute Rollsplitt wird gelegentlich zurück ins 'Auffangbecken' gekehrt (Zeit und Arbeit). Ansonsten - siehe die Bilder - sieht es meist täglich aus, als hätte am Vorabend eine große ausufernde Party dort stattgefunden. Bevor ich meinen Text aus dem April anhänge die Fragen: Warum ist es so schwer dort Steinplatten zu verlegen oder ggf. sogar das Beet zu erweitern - selbst wenn diese nicht so beschaffen sind wie die bereits verlegten? Warum müssen die Mitarbeiter ständig die Holzumrandung der Beete erneuern bzw. mit Bändern umranden - warum musste der bereits bestehende Metallzaun woanders aufgestellt werden? Den mehr oder weniger Stillstand ohne Information/Begründung kann ich derzeit nicht nachvollziehen und - auch wenn es sicher genug zu tun gibt (hierfür Danke!), aber es muss ja kein Großbauprojekt in Angriff genommen werden - es handelt sich immerhin um das Rheinufer, an dem Kreuzfahrtschiffe anlegen und an dem sich täglich neben vielen Bürgern auch Touristen bewegen, selbst 'stadtauswärts'. April 2019: ... nachdem ich Mitte letzten Jahres noch von einem Provisorium ausging, möchte ich nun doch nun von einem empfundenen Mangel sprechen: Die Grünflächenzäune aus Metall wurden durch Holzzäune ersetzt, die nun immer wieder durch Vandalismus zertreten und repariert werden müssen. Auch wenn es keine passenden (Pflaster)Steine gegeben haben mag, ist die Lösung mitten im Gehbereich rollsplittartige Steine, die nun im gesamten Gebiet verteilt werden mehr als ungünstig. Es sieht unschön aus, aber viel gravierender als Nutzer des Geländes ist, dass auch Kinder diese Fläche nicht mehr zum Inlinerüben etc. nutzen können. Meine haben dort das Rollschuhfahren erlernt. Ich weiß nicht, ob dies so geplant, aber aus einer kleinen Naherhohlungsoase (mit Grünfläche, Sitzgelegenheiten etc.) ist nun leider ein purer Durchgangsweg geworden, der zumindest zur Zeit nicht einmal schön anzusehen ist (kaputte Zäune, überall Rollsplitt, die Beetpflege hier ausdrücklich ausgenommen!). Es wäre schön, wenn zeitnah hoffentlich geplante Arbeiten dort weitergeführt werden könnten bzw. man sich auch konzeptionell auch für dieses doch wichtige "Bürgergrundstück" weiterführende Gedanken macht. Für Ihre Mühen Danke! X

Wilde Müllkippe, Sperrmüllreste #A-21655

Wilde Müllkippe, Sperrmüllreste In Bearbeitung
Sehr geehrte Damen und Herren, neben dem Nachtigallenweg ,im zweiten Abschnitt zwischen im Wingert und Robert Koch Str. ( Abkürzungsweg für Rad und Fussgänger ) liegen auf der linken Seite -von unten kommend- einige alte Lkw-Reifen und auch Felgen neben dem Weg.Es wäre schön , wenn Sie sich dort mal umschauen könnten.Vielen Dank!

Straßenschild defekt #A-21649

Straßenschild defekt In Bearbeitung
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie Bitten die Pflastersteine und die Steinsitzbänke vor der Oper zu reparieren. (Ich weiß das es kein Straßenschilddefekt ist, aber es ist immer noch ein Straßendefekt). Es sieht schon seit Anfang des Jahres so aus und wird immer schlimmer, was die Gegend um die Oper sehr heruntergekommen aussehen lässt. Ich bitte Sie diese Schäden zu reparieren. Mit freundlichen Grüßen, Ein Bürger